Zwolle-Emden Tourvideos

HabschnedHurra, die alte Schachtel von Laptop ist, ohne in Rauch aufzugehen, mit dem Rechnen der Videos doch noch diesen Monat fertig geworden. Wird dringendst Zeit, dass ich mich endlich für nen neuen Klapprechner entscheide. Wie dem auch sei, ich würfel die Videos einfach mal mit ein paar Kommentaren völlig zwanglos hier rein…und schaue nebenbei nach nem neuen Klapprechner der zügigeren Art und mit Arbeitsspeicher bis zum Erbrechen. Den Anfang macht eine Zusammenfassung des Ritts von Zwolle nach Groningen.

Von Zwolle nach Groningen

Etappe Numero Uno vom Bahnhof in Zwolle direkt nordwärts nach Groningen. Insgesamt knapp 113 Kilometer, die sich dank des nicht ganz so schlechten Wetters vorherragend fahren liessen. Der Wind tat sein übriges und der Speed sackte selten mal unter 23km/h im Mittel ab. Überwiegend wenig befahrene Wege und Straßen, die eine oder andere kleine, verschlafene Ortschaft wurde beradelt (Dwingeloo war recht cool) und nach Groningen rein der Noord-Willems Kanal (oder wie auch immer das Dingen hieß) beschlichen.

Wetter wurde mit der Zeit deutlich besser und ein paar Kilometer vor Assen brannte dann der Lorenz auch angenehm vom Himmel herab. Die letzten Umdrehungen nach Groningen rein waren aber leider doch noch von ein paar Regentropfen gesegnet. Der hatte mich mittlerweile eingeholt, aber zog haarscharf an mir vorbei und es blieb bei den paar Tropfen.

Von Groningen nach Emden Part 1

Der Sonntag hatte es faustdick hinter den Ohren. Der Tag startet mordsmäßig warm und die Sonne gab alles, was man um diese Jahreszeit erwarten konnte. Heiss wie Sau ging es gemächlich mit dem Wind im Rücken von Groningen in Richtung Delfzijl und dem Dollart. Landschaftlich sehr schön, nicht großartig abwechslungsreich aber doch schön halt. Und der Deich…am Deich fahren muss man mögen, da sehr monoton. Aber mir hat’s gefallen und ich mach’s gern nochmal.

Ist halt viel grün, auf einer Seite grüner als auf der anderen und hin und wieder ging’s mal auf den Deich um den Blick in die Ferne schweifen zu lassen. Leck mich am Arsch war das geil.

 

Be the first to comment on "Zwolle-Emden Tourvideos"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*