Vorläufig…

Vorläufige Statistik für Februar 2016

HabschnedJa leck mich am Arsch, irgendwie will das Schicksal mir Monat für Monat üble Streiche spielen was meine 10.000 Kilometer dieses Jahr angeht. Im Januar bin ich schlappe 23 Kilometer an dem Ziel von insgesamt 850 Kilometern vorbeigeradelt, im Februar sieht es aufgrund von technischen Problemen mit dem Hinterrad nicht wirklich besser aus. Das Wetter am Wochenende soll ja hervorragend werden, und meine Planung sah eigentlich zwei Strecken um die 80 Kilometer vor, plus die 25 Kilometer am Montag zur Arbeit und zurück. Damit wären die 850 Kilometer locker gefallen, doch es kam mal wieder anders halt.

Ende nächster Woche geht das Rad zum Schrauber, bis dahin muss ich mit der ausgelutschen Nabe noch durch die Gegend eiern und beten das die Achse nicht bricht (wovon ich nicht ausgehe). Morgen wird zwar gefahren, aber die 80 Kilometer über Land ins Nirgendwo werde ich mit dem angematschen Hinterrad wohl deutlich kürzen. Morgen früh die übliche 10 Kilometer Runde zum Bäcker und dann gegen Mittag vielleicht was kürzeres, so um die 40 Kilometer und diese auch nicht allzuweit weg von öffentlichen Verkehrsmitteln, aber weit genug weg von vielbefahrenen Straßen…just in case. Möchte nicht das mir auf einer Hauptstraße das Hinterrad weggeht hehe.

Stats Feb 16Da isset, schwarz auf rot hehe. Es fehlen noch gute 125 Kilometer, die ich am Wochenende halt bei Kaiserwetter locker hätte radeln können. Mal gucken, vielleicht kratz ich ja wenigstens an der 800 Kilometer Marke. Passend zum Geburtstag gibt es ja neues Laufrad, neue Kette und neue Kassette und obendrauf als Topping noch eine Woche Urlaub in der ich, sofern das Wetter mal mitspielt, das neue Material mal direkt einfahren kann. Ich muss ja schließlich die fehlenden Kilometer von Januar und Februar so langsam mal aufholen, gell?

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


I confirm

*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.