Unkosten März 2018

HabschnedDer März war erfreulicherweise sehr schonend für den Geldbeutel. War auch gut so, da sich bereits Mitte März der anstehende Umzug anbahnte und man sollte ned meinen was sowas kosten kann hehe. Streng genommen belaufen sich die Ausgaben für März auf unglaubliche ganze 7 Euro.

Es bedurfte nur zweier Dosen Bremsenreiniger um die Ketten/Kassetten der Bikes mal auf Hochglanz zu bringen nachdem es ihnen vom Mistwetter ordentlich besorgt wurde. Regen hier, Schlamm dort, feinkörniger Schott da….und ruckzuck hast du ne Pampe im Antriebsstrang aus der du dir ne Lehmhütte schnitzen kannst wenn du die am Stück abklopfst. Ich weiss nicht, aber allabendlich mal den Wasserschlauch drüber halten ist zwar hilfreich was Rahmen, Felgen und Reifen angeht…die Sammelwut der Schaltrollen und den Magnetismus mit der sich der Schmodder an die Kette kleistert unterbindest du damit aber nicht wirklich.

Und jeden Tag Kette wienern und Schaltrollen pröckeln…bin ich zu alt für. Da wird ganz pragmatisch in großzügigen Abständen ne Bremsenreinigerorgie mit anschließendem Schmiermittelfestival gefeiert und Kette und Kassette glänzen wie frisch ausgepackt. Was viel nerviger ist…die Kurbel, insbesondere die Zwischenräume zwischen den Kettenblättern…leck mich am Arsch ist das ne Pröckelei. Klar, könnte die Blätter abschrauben, aber siehe oben…zu alt für so eine Scheisse. Vielleicht doch drei Dosen Bremsenreiniger?

Egal, ich schweife ab. Im März wie gesagt 7€, damit kann ich hervorragend leben.


KaufdatumMaterialKosten
02.03.2018Bremsenreiniger3,50€
02.03.2018Bremsenreiniger3,50€

Ausgaben März 2018: 7€

 

 

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


I confirm

*