Und ab geht’s…

Los geht die Suche nach einer neuen Hausrunde. Die Strecken am Wochenende dürfen jetzt etwas länger werden, die “übliche” 50km Runde ist irgendwie zu kurz und ein wenig ausgelutscht. Morgen früh rollt der Pinguin-Express durch Husen und spult die Seseke-Runde gegen den Uhrzeiger ab bis Lenningsen, von dort aus geht es dann auf die Suche nach einer Verlängerung irgendwo zwischen 10-15 Kilometern, damit die Hausrunde sich dann bei guten 70km+ einpendelt.


Werde gleich mal Karten wälzen um mir da passende Ziele anzusehen. Mir schwebt die “Radautobahn” bis Illingen vor, wo dann gen Werl geschwenkt wird und von dort entweder rauf in Richtung Ruhrtalradweg (Höhenmeter werden gerne mitgenommen) oder knapp südlich an Werl vorbei über Hemmerde und Lünern zurück…muss mal schauen wo ich mich morgen so langschleife. Getestet werden auf der Fahrt auch gleich der heute verbaute Trittfrequenzsensor und die neue Kamerahaltung, die morgen früh eben noch an den Lenker gewürgt werden muss. Wetter sollte ja halbwegs mitspielen, moderat warm und bedeckt. Aber immerhin trocken sagt der Frosch im Einmachglas.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


I confirm

*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.