Trelock LS 950 – Zweite Lampe….zweiter Defekt!!!

HabschnedIch kann gar ned so viel fressen wie ich gerade kotzen möchte. Anfang des Monats hatte ich mich bemüht ein guter Radfahrer zu sein und mir die Trelock LS 950 Kombi in schmuckem Weiss bestellt. Erster Eindruck der Lampe war ok, doch dann blätterte nach zwei Tagen die Farbe von der Lampe. Quasi die gesamte Farbschicht war von kleinen Rissen übersät und die Farbe suchte nach und nach das Weite.

Bilder der defekten Farbschicht gibt es im oben verlinkten Beitrag. Gut, kann mal passieren. Händler kontaktiert, alte Lampe zurückgeschickt und neue Lampe sehnsüchtig erwartet. Kritisch beäugt als die Lampe da war, zunächst war von diesen Rissen nichts zu sehen. Lampe verbaut, tat auch einen hervorragenden Dienst (wie die Trelock LS 950 die ich zurückgeschickt hatte) und vorgestern schau ich so auf die neue Lampe….da traf mich der Blitz beinahe beim Scheissen.

Das gleiche Schadensbild. Risse in der Farbschicht über die komplette Länge der Plastikverkleidung verteilt. Bis dato ist noch keine Farbe abgeplatzt, aber so wie die Risse aussehen…ist das nur eine Frage der Zeit. Zwei Trelock LS 950 vom Händler bekommen, beide denselben Schaden auf der Oberfläche? Wohl doch kein Montagsmodell und für den Preis den ich berappt habe…ich könnte die verschissene Lampe mittlerweile anzünden. Der Kragen ist kurz vorm Platzen, werd mal gleich die Reviews auf der Händlerseite bearbeiten und den neuerlichen Defekt erwähnen. 

Den zweiten Austausch seitens Händler verkneife ich mir mal, ich gehe nicht davon aus dass die dritte Trelock LS 950 eine fehlerfreie Oberfläche haben wird und dementsprechend geht der Mist von Lampe jetzt zurück und ich hol mir das Bare wieder. Werd mal sehen ob ich nicht doch wieder auf die BUMM Leuchten wechsle, die Space mit der Touchbedienung ist zwar ne Ecke teurer, aber die Kohle investiere ich nach dem Drama mit der Trelock LS 950  mit Sicherheit nicht in einen weiteren Versuch mit selbiger Lampe. Der Grundgedanke war ja, jedem der drei Räder entweder eine eigene Leuchte zu spendieren oder aber eine Leuchte mittels drei Haltern durch die Räder zu wechseln.

Dumm nur, dass die Leuchte, mit der ich von der Ausleuchtung und der Leuchtdauer ganz gut leben konnte, scheinbar ein Problem mit der weissen Beschichtung hat. Extrem dumm dass ich für die Räder extra noch zusätzliche Halter für die Trelock LS 950 bestellt habe, die ich nun ebenfalls zurückschicken werde da mir keine Trelock mehr ans Rad kommt. Und wenn ich 200€ für die Ixon Space von BUMM aus dem Geldbeutel schneiden muss, dann soll es eben so sein. Mit Trelock bin ich jedenfalls fertig was die schmucken weissen Versionen der Sets/Kits angeht. 

 

Es mag vielleicht bei deren schwarzen Lampen keine Probleme geben, aber wenn ich ne schwarze hätte haben wollen dann hätte ich eine bestellt. Ich wollte ein weisses Kit, bekam zwei und alle beide mit demselben Defekt. Du gurkst aufm Rad für 3.000€ durch die Nacht, schaust runter auf die Lampe und siehst wie sich nen 100€ Produkt nach und nach in seine Stücke auflöst? Erm….nein Trelock…so kommen wir nichts ins Geschäft!!!

Die Kundenbetreuung von Trelock, die ich versucht habe über deren Kontaktformular zu erreichen, hat sich ebenfalls gemeldet mit der Bitte um Bilder der Schäden. Habsch direkt Bilder von beiden Lampen mit einem kleinen Begleittext hingeschickt. Aber was soll ich mir Hoffnung machen? Ne weitere Trelock LS 950 kommt jedenfalls nicht mehr ins Haus, geschweige denn an die Räder….

Hallo Frau ******,

ich hoffe der Urlaub war erholsamer als meine Geschichte mit den mittlerweile zwei Akkuleuchten von Trelock.

Die erste Leuchte wurde retourniert mit der Bitte um Austausch. Die Freude über die Leuchte welche mir vom Lieferanten im Austausch geschickt wurde hielt sich jedoch…sagen wir mal in Grenzen. Auf den ersten Blick schien die beanstandete Oberfläche in Ordnung, leider musste ich meine Ansicht über die Oberfläche nach der Montage revidieren da sich erneut Mikrorisse in
der Farbschicht fanden. Ein Abplatzen der Farbschicht wie bei der ersten Lampe scheint nur eine Frage der Zeit.

Selbstredend wird auch diese Lampe retourniert, da ich nicht gewillt bin für knappe 100€ nur drauf zu warten wann die Farbschicht das Handtuch wirft und sich sich sang- und klanglos verabschiedet. Einen weiteren Austausch durch den Lieferanten musste ich ablehnen. Wenn auch aller guten Dinge drei sind, mir reichen zwei defekte Lampen. Ich habe weder Zeit noch Lust wieder ein Retourenpäcken zu packen und quer übers Land zum nächsten Paketshop zu fahren, wissend das mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch die Lackschicht der dritten Lampe über kurz oder lang im Besteckkasten nach dem Löffel zum Abgeben kram. Wie gewünscht finden Sie im Anhang Bilder der ersten und zweiten Lampe, auf denen die Risse in der Farbschicht recht gut zu erkennen sind. Sollten weitere Fotos benötigt werden bitte kurz per Email melden und ich lasse die Kamera rotieren.

Ein Wort zum Schluss vielleicht noch:
Im Großen und Ganzen wäre ich mit der Leuchte theoretisch ja zufrieden (Leuchtbild gut, Bedienung gut…Halter Mist, aber das teilen sich wohl alle Hersteller) und würde nur ungern den Mitbewerbern die sauer verdienten Euros in den Rachen schieben. Jedoch würde ich ebenso ungern mit einem Flickenteppich von Lampe am Rad durch die Nacht fahren, wissend dass wenn ich nach unten auf die Lampe sehe die nach einem weissen Edding schreit um die schlimmsten Stellen zu bedecken.

Bilder im Anhang sind mittels Dateiname der jeweiligen Lampe zugeordnet.

2 Comments

    • Wort für Wort. Die erste Beschwerde war auch ned von schlechten Eltern, darauf hin meldete sich die obige Brandmanagerin von Trelock/Allegion. Und ne dritte Mail gibt’s auch noch, werd die Nummer auf diversen Plattformen mal breittreten. Qualität der Farbschicht ist unterirdisch, da sass einer mit nem Pinsel und Wasserfarben dran oder so

1 Trackback / Pingback

  1. Trelock - Die Geschichte geht weiter... | Habschned

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.