Planung Winterswijk hin und zurück an einem Tag

HabschnedPuh, wieder ne selten dämliche Idee im Hinterkopf für die Zeit im Jahr wo es morgens und abends mehr Licht hat. War jetzt schon zigmal per Rad in Winterswijk und dem Kleinhirn stellt sich die Frage ob ich nicht mal einfach so an einem Tag hin und zurück knüppeln soll..wäre ne schicke Sache für die Statistik hehe. Die “üblichen” Strecke würde sich anbieten, recht easy und frei zu fahren (bis auf den Part durch Haltern in Richtung Haard).

Die Strecke

An reiner Strecke wären das insgesamt um die 190 Kilometer hin und zurück. Von der Haustür geht’s zum Datteln-Hamm-Kanal, schwungvoller Wechsel auf den Wesel-Datteln-Kanal bis Haltern und schon ist strammes Treten der Pedale durch die Haard angesagt. Quer links hoch in Richtung Ratum…mein Bed&Breakfast liegt halt da. Von Ratum aus sind’s nochmal ca. 3-4 Kilometer bis ins Zentrum von Winterswijk (über den Daumen). Einfache Strecke bis zum B&B in Ratum sind 94 Kilometer, plus den Weg bis Winterswijk Zentrum…mal rechnen….97-98km einfache Strecke. Unten mal die Route von der Ostern-Tour letztes Jahr.

Man könnte natürlich noch den einen oder anderen Kilometer rausradieren wenn denn Bundesstraßen und ähnliches Getöse befahren werden sollen, aber haben muss ich das eigentlich nicht. Werd mich in ner ruhigen Minute mal an die Streckenplanung setzen und schauen ob ich da noch was wegknabbern kann.

Der Zeitraum

Wie gesagt, wenn morgens und abends länger hell ist. Theoretisch schwebt mir da so ein Tag an einem schönen Wochenende im Juni/Juli/August vor. Schon hell bevor der Hahn den Kopf zum Krähen aus dem Misthaufen hebt, und abends so lange hell dass ne Ankunft um 22.00 auch fast ohne Festbeleuchtung am Rad geht.

Das Programm

Programm ist recht simpel. Früh auf den Drahtesel (4 Uhr morgens ist angepeilt) und dann ab in Richtung Grenze. Fahrtzeit je nach Trieb in den Beinen so rund fünf Stunden bei gemütlicher Gondelei und wenig Herzinfarkten am Straßenrand. Dann eine entspannende Erholungspause in Winterswijk, ein oder zwei Grolsch in die Figur gekippt und die verbrannten Kalorien durch lokale Leckerchen aufgefrischt bevor es irgendwann so gegen 15 Uhr langsam wieder gen Südosten geht. Also auch genug Zeit für nen kleinen Stadtbummel…in Theorie.

Und jetzt…lass ich mir das mal ein paar Tage durch den Kopf gehen :)

4 Comments

1 Trackback / Pingback

  1. Die Haard 6 - Unna Winterswijk Unna Tagestour | Habschned

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.