Pieks, Zisch, Flappp, So eine Kacke!!!

Marina Rünthe

HabschnedSeit Ewigkeiten hat es mich nicht mehr erwischt. Gefühlt war ich sehr sehr viele Monde ohne Luftprobleme unterwegs seit mir beim letzten schleichenden Plattfuß vermutlich ne Hummel langsam die Luft aus dem Schlauch geatmet hat. Heute hat’s mich dann doch mal erwischt.

Fast pünktlich um 15:45 von der Arbeit aus ins Wochenende gestartet und das Pedal fliegen lassen da sich gestern für 17 Uhr Besuch angekündigt hat. Also im Stechschritt gen Heimat und kurz vor dem ehemaligen Freibad in Unna-Massen…schwammiges Gefühl am Hinterrad beim Durchfahren von Kurven. Nichts Gutes ahnend angehalten, mit Daumen und Zeigefinger den Puls vom Hinterrad gefühlt und akute Luftnot festgestellt. Da wo beim Start auf Arbeit noch stramme 3,7bar herrschten bildete sich langsam ein luftleerer Raum.

Gut, 200m vor der Haustür drehst den Esel natürlich nicht um und fängst an zu flicken als ob es kein Morgen gäbe. Per pedes nach Hause, Rad schon mal ausgebaut und Schlauch rausgerissen. Bis 17 Uhr war noch ne halbe Stunde Zeit, also Loch lokalisiert und das Schleifpapier ordentlich kreisen lassen. Selbstklebendes Pflaster von Topeak auf das Loch und kurz angepresst. Danach Ursachensuche in bester Detektivmanier. Anti-Platt Band kontrolliert, steckte nix drin. Mantel von aussen kontrolliert…nüscht zu sehen.

Den Mantel mal auf links gedreht und die Innenseite in Augenschein genommen….zack das war das Schwein. Ein kleiner Dorn von irgendeinem Strauch hatte sich in den Mantel gebohrt und war von aussen nicht zu erkennen. Der äußere Teil muss wohl irgendwo weggebrochen sein, aber auf der Innenseite schaute noch nen guter halber Zentimeter von dem Dorn lustig in der Gegend rum und wartete nur drauf, dass der Schlauch wieder eingebaut wird. 

Den Spaß hab ich ihm ordentlich vermiest. Zange raus, Dorn raus, Anti-Platt Band in den Mantel, Schlauch in den Mantel, Mantel und Schlauch auch die Felge und Luft druff. Sehr positives Ergebnis, Luft hielt wie bei nem fabrikneuen Schlauch (muss aber trotzdem noch Reserverschläuche kaufen ist mir aufgefallen). Verkackter Dorn, aber nu ist ja Ruhe und ich kann morgen entspannt ne kleine Runde mit dem Bike drehen…und Sonntag die Leckereien vom Grillen am Samstag wegstrampeln…was habsch ne Lust…

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.