Nordkirchen

HabschnedDer Tag heute war bescheiden, freundlich ausgedrückt. Es ging eigentlich gut los mit blauem Himmel und Sonne auf der Hunderunde heute morgen, aber dann legte sich der übliche suizid-graue Schleier über den Himmel und die Motivation machte die Biege. Bei strahlendem Wetter wie die letzten Tage hätte ich heute nochmal nen kleinen Ausritt gemacht, aber bei diesen Trostlosbedingungen hab ich mir das mal verkniffen und mich mit diversen Problemen an einem meiner Server beschäftigt.  Auch der geplante Aufbau des Montageständers wurde verschoben…die Motivation kam nicht wirklich wieder.

Schloss Nordkirchen

Schloss Nordkirchen 2
Morgen geht’s aber auf’s Rad, kann das Wetter sein wie es will. Kurzes Googlen nach Sehenswürdigkeiten im Umkreis von 50 Kilometern hat mich mit dem Mauszeiger auf Schloss Nordkirchen gebracht. Sieht mächtig imposant aus, und soweit ich das sehen kann sind die Gärten begehbar. Also werde ich da morgen mal mit Sack und Pack hinradeln und durchschieben. Muss allerdings die Uhr im Auge behalten, da ich pünktlich zum Spiel von Borussia Dortmund wieder daheim sein möchte…

Gepäckmäßig wird es morgen wieder schwerer auf dem Rücken, anstelle des leichten Rucksacks mit Werkzeug und Ersatzschläuchen sowie 2 Buddeln Ru…erm..Wasser natürlich wird der Lowepro umgeschnallt mitsamt Stativ und was ich so für die Tour brauche (natürlich auch inklusive Pinguin hehe). Folgendes hab ich also morgen auf dem Rücken:

  • Nikon D7000
  • Batteriegriff
  • Stativ
  • Tamron 70-200 2.8
  • Sigma 17-50 2.8
  • Nikon 35 1.8
  • Nikon SB-700
  • Remote Trigger
  • Kleinrkam (Akkus, Speicherkarten, Filter, etc.)
  • 2 Liter Wasser
  • 1 Pinguin

Das ist so der gröbste Kram, und der wiegt. Aber sind ja nur runde 30 Kilometer hin und 30 Kilometer zurück mit Verschnaufpause am Schloss. Ich hoffe nur, das bei dem Glück das ich habe wenn ich irgendwo hin fahre, das Schloss morgen auch zugänglich ist…wenn nicht könnte der Pinguin in Rage geraten. Aber ich bin erstmal guter Dinge, auf der Webseite des Schlosses war nix besonderes zu lesen was darauf hinweisen könnte, das es nicht begehbar ist (vielmehr der Garten, ob ich mit Rad oder ohne Rad ins Schloss gehe…schaun mer mal).

Fotos der Tour gibt es dann morgen im Laufe des Abends schätze ich. Für die Hin- und Rückfahrt rechne ich nicht mit großartigen Zwischenstopps für Fotos, zumal auf dem Weg durch Lünen in Richtung Selm eher der Hund begraben ist. Aber schaun mer mal, vielleicht gibt es ja doch das eine oder andere fotografische Highlight unterwegs, das ich auf Speicherkarte bauen kann. Und ein Foto vom Schlos muss ich noch loswerden, sonst ist so karg hier.

Schloss Nordkirchen 3

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.