Neues aus Holland…

Neues aus Holland, allerdings keine neuen Nachrichten die den kleinen Erdolf betreffen. Hatte mich am Wochenende ja hingesetzt und nebenbei mal nach Übernachtungen geschaut für den dreitägigen Radtrip durch die Niederlande. Wurde langsam Zeit, Ostern steht ja quasi schon fast vor der Tür und die Weihnachtsmänner in den Supermärkten lauern schon darauf, die Osterhasen aus dem Regal verdrängen zu können. Gesagt und getan, und es geschahen Zeichen und Wunder. Beim Check der Emails vorhin war das Thema Unterkunft dann auch schon abgehakt.

Die Übernachtung in Winterswijk findet diesmal nicht im Eelinkhof statt, der an und für sich hervorragend war. Aber man will ja auch mal was anderes sehen, und so wird diesmal im De Borg B&B in Winterswijk Ratum. Quasi vor den Toren der Stadt, mit viel Grün und Natur um mich herum und weniger Stadtleben.

Das war die Übernachtung in Winterswijk, von dort aus geht’s dann an Tag 2 in einer großen Schleife Richtung Enschede wo die zweite Übernachtung abgelegen wird. Also streng genommen zwischen Haaksbergen und Enschde, so ziemlich genau mittendrin. Ebenfalls weit abgelegen, mitten im Grünen und selbst mit dem Fernglas gibt’s drumherum nicht viel zu sehen.

 

Das Minimum an Übernachtungen ist damit erledigt, eine dritte Übernachtung wäre optional…das muss ich davon abhängig machen inwieweit ich den Ostermontag noch für mich abklemmen kann, oder eben auch nicht. Aber selbst die drei Tage durch Holland sollten eine recht nette und entspannte Erfahrung werden. Und jetzt, wo die Unterkunft gesichert ist, geht es an die finale Routenplanung der zweiten und dritten Etappe. Die Hinfahrt nach Winterswijk steht ja bereits fest.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.