Neue Drensteinfurtrunde zum Testfahren

HabschnedDank diverser Brückenbauarbeiten, die immer noch ned abgeschlossen sind, war ich gezwungen für das jetzige Frühlingswochenende mit bis zu 15 Grad auf hastig eine alternative Route zum Eistrog auszuknobeln. Die Zweitroute über Radbod schmeckte mir dann irgendwie ned, also gibt’s mal was ganz neues was am Samstag erstmals befahren wird. Grobes Ziel war die alte Streckenlänge mit 104 Kilometern beizubehalten, und unterm Strich stehen für die neue Route jetzt 102 Kilometer auf dem Programm. Dicht dran, will ich mal gelten lassen.

Die Route

Gestartet wird in Unna Massen, Kamen linksseitig gestreift und vor Lünen bei Wethmar über den Kanal und am Kohuesholz vorbei Richtung Südkirchen. Vor Südkirchen volle Kanne in die Bremse und den Bock leicht rechts rumgerissen so dass das Vorderrad nach Capelle zeigt. Capelle wird aber ebenfalls nur gestreift und der Witterung des Schlosses Westerwinkel gefolgt. Zigmal durchfahren, immer wieder auf Nordic Walking Fanatiker gestoßen und deshalb gibt es auf der neuen Route einen Bogen um das Schloss. Kann man einbauen, aber ich muss das mittlerweile ned mehr jedesmal haben. 

Von Westerwinkel aus wird Straßen mit klangvollen Namen wie Arup-Aruper Straße gefolgt die mich erst nach Rieth und dann direkt vor die Tür vom Eishaus bringen. Lecker Eis und Kaffee im Leib gehts dann Richtung Heimat. Walstedde und Ameke werden auf der neuen Runde ebenfalls verschont, es geht stattdessen durch Ortschaften mit klangvollen Namen wie zum Beispiel Ondrup, Wessel und Barsen. Hört man fast täglich im Radio oder im Fernsehen von, woll? Ziel ist Hövel, wo es mich über den Kanal schlägt Richtung Sandbochum. Über die Kerstheider Straße bin ich noch ned ganz glücklich, vielleicht schuster ich da heute oder morgen noch dran rum. Zieht sich wie Kaugummi die Straße hehe. Lerche, Rottum und Heeren werden ebenfalls heimgesucht und als Abschluss geht es durch Afferde zurück nach Massen.

So der Plan für Samstag, Wetter wird ja wohl mitspielen. Schätze nach der Tour wird die Strecke noch ein wenig überarbeitet werden müssen, aber als Alternative bis zur Fertigstellung der Brücke sollte die Nummer erstmal reichen.

 

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


I confirm

*