Nein…doch…oh! Bredevoort wird’s nun doch….

HabschnedUm es mal mit den Worten eines grandiosen Schauspielers zu sagen: “Nein! Doch! Oh!”. Gestern im Laufe des Tages noch einen verzweifelten Versuch gestartet ein Zimmer in Aalten für das letzte Wochenende im September zu bekommen für die nächste Tour ins Wohnwagenwunderland. 

Ich hatte bereits B&Bs in Enschede angeschrieben als mir ein letztes B&B in Aalten ins Auge fiel. Das Meiberg ist auch ned allzuweit von Bredevoort wech, so dass man nach nem Humpen Bier nicht noch zig Kilometer durch die Nacht fahren muss und mit 60 Geld inkl. Touri-Abgabe und Frühstück durchaus im akzeptablen Rahmen.

War extremst überrascht als ich auf meine Frage die Antwort bekam dass noch Zimmer frei sind. Also gleich meine Reservierung eingetütet und bestätigen lassen und die Adresse der Unterkunkt den beiden Mitfahrern gesteckt. Ergebnis ist, dass der Dreierpack nun in der gleichen Schlafstätte nächtigt…läuft würdsch sagen. Jetzt, wo die Unterkunft geklärt ist geht’s ans Tüfteln der Strecke. An und für sich ist die Hinfahrt weitestgehend gleich mit der “üblichen” Route nach Winterswijk.

Gekeule am Datteln-Hamm-Kanal, dann direkt am Wesel-Dattel-Kanal weiterkeulen bis Haltern am See und dann ist Die Hard durch Die Haard angesagt. Schön lang die Holtwicker Straße bergauf kloppen bis die Lunge einem die weiße Fahne an den Mandeln vorbei aus dem Rachen schiebt. Daür geht der Rückweg die Straße runter recht flott hehehe. Alternativ ginge wohl was über Dorsten oder Borken, da wird mal kräftig in den Karten gewühlt schätze ich, sind ja noch knappe 3 Wochen Zeit bis soweit ist. 

Und wie immer dürfen natürlich Verpflegungsstops unterwegs ned fehlen. Am Kanal sind die eher spärlich gesät, aber ab Haltern (der Bäcker am Bahnhof ist ganz gut) gibt’s immer wieder kleine Nester wo man nen Kaffee abstauben kann. An Verpflegung sollte es ned mangeln für die vermutlich rund 100km lange Strecke.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.