Nacht der langen Messer..erm…100 Meilen meine ich

HabschnedWurde mit der Nase auf ne Veranstaltung im Juli diesen Jahres gestoßen…”Night of the 100 Miles” heisst es. Im Prinzip ganz interessant, nen Ritt durch die Nacht habe ich ja schon länger im Visier. Mal grob die Infos gelesen und für vertretbar befunden. Nen 10er könnte man ja verschmerzen…ich hab da andere Bedenken hehe.

Gestartet wird in Essen an der Radmosphäre, dann rödelt man entweder 160km oder 80km auf der Bummelrunde durch die Nacht. In der Theorie erstmal ganz gut, wenn ich dann aber auf die Zeitvorgaben schaue zieht sich ne Augenbraue hoch. Während die 80km Runde keine besondere Herausforderung ist (zumindest zeitlich, die Strecke kenne ich ja noch nicht) muss ich bei der 160km Runde mal kurz den Abakus zücken. 

Start um 21 Uhr für die große Runde nehme ich an, Frühstück auf der Halde gibt’s dann von 5 bis 7 Uhr morgens. Da spuckt der Abakus 8 bzw 10 Stunden aus. Bei 8 Stunden bis 5 Uhr komme ich auf nen strammen 20-iger Schnitt, ich weiss ned ob das im Dunklen so machbar ist wenn es denn über Feld, Wald und Wiese geht…keinen blassen Schimmer im Moment. Da müsste ich noch ne Runde drüber schlafen, aber ich schätze mal wenn überhaupt werde ich wohl auf die Bummelrunde gehen da Sonntag auch noch die Rückfahrt ansteht die ich gerne per Rad erledigen würde.

Was mich zum nächstenb Punkt logistischer Wunder bringt. Der Startpunkt ist jetzt nicht gerade um die Ecke, von hier aus bis zur Uferpromenade sind’s ohne viel Geschnörkel gute 60 Kilometer. Will ich die mit dem Rad anreisen, dann die 80er Runde fahren und Sonntag morgen aufm Rad zurück? Ich glaube nicht hehe. Die Anfahrt, so ich mich denn durchringen sollte, wird per Bahn (RE1) erfolgen. Der bringt mich samt Rad in rekordverdächtiger Zeit für schmales Geld (5,90€ plus Tickt fürs Rad) von Dortmund nach Essen und gut ist. Den Rückweg, den werd ich mir per Rad geben…bei lediglich 80km ist da noch Luft am Sonntag hehe.

Alles in allem…ich wäre nicht abgeneigt, aber sicherheitshalber wird nochmal drüber gepennt :)

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*