Lagerspiel…mal wieder

Wackelt und hat Luft

Eine Nachwehe von der letzten Ausfahrt gibt es noch, bedauerlicherweise keine gute fuer den Geldbeutel. Auf dem Rueckweg am Strand entlang fuehlte sich das Treten irgendwie sehr rauh an. Bin dann mal kurz aus dem Sattel und wackelte vorsichtig an der Kurbel…siehe da…jede Menge Spiel im Pressfit Lager…so eine Kacke. Wenn ich jetzt den ganzen Rechnerkrempel aufgebaut haette, dann koennte ich ja mal genau schauen, was das Lager so an Kilometern runter hat. Aus dem Kopf raus muessten es bei dem Cube so ca. 4.500 Kilometer sein. Aber hilft ja alles nix, ab zum lokalen Schrauber.

Der lokale Schrauber

Der lokale Schrauber der Wahl ist, zumindest fuer die erste “Reparatur” hier auf der Insel, Chainreachtion Cycles. War jetzt am Wochenende bereits vor Ort und hab mit den Menschen in dem Store kommuniziert. Prinzipiell laeuft alles wie immer. Rad bringen, vor Ort lassen und ein paar Tage spaeter wieder abholen. Erstes Gefuehl zum Schrauber, mit dem ich gesprochen habe, ist ganz positiv. Also warten wir mal auf das Resultat. Rad wird dieses Wochenende entweder Samstag oder Sonntag (vermutlich letzteres, will unbedingt noch was dreistelliges fahren) bei Chainreaction geparkt und dann naechste Woche passend zum neuen Jahr wieder abgeholt. Ich koennte mich ja endlich mal dazu durchringen und mir das Werkzeug von Shimano kaufen um das Pressfit-Lager selbst zu wechseln…aber fuer die Preise kann ich bequem jaehrlich zweimal das Lager in der Werkstatt wechseln lassen. Preislich sprach der Mensch in der Werkstatt was von um die £18 fuer das Lager und rund £30 an Labor (Arbeit). Gesamtpreise liegt dann etwa wie beim bisherigen Schrauber, so um die knapp 60 Euro.

 

2 Comments

  1. Das Lager selber zu wechseln ist keine Kunst.
    Du brauchst Spezialwerkzeug nur, um die alten Lager von innen aus dem Rahmen zu schlagen. So ein Prügel kostet etwa 20 Euro.
    Zum Einpressen reicht eine Gewindestange mit ein paar Muttern und großen Unterlegscheiben.
    Zu Detail darfst Du mich gerne kontaktieren.

    • Yep, die Selbstbauloesungen mit Gewindestange und U-Scheiben hab ich bereits x-mal gesehen und war versucht mir da was zu basteln. Den Austreiber gibt’s glaub ich so um die 30 bis 40 Euro von Parktool, die Shimano Teile sind da etwas teurer. Nur gewann dann der innere Schweinehund und ich bin ja auch gern beim bisherigen Schrauber gewesen, der sich praechtigst bewaehrt hatte.

      Und von irgendjemandem wollen die ja auch leben hehe.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*