Kodi und Addons auf dem Fire TV Stick installieren

HabschnedDiese Woche landeten diverse Fire TV Sticks auf meinem Tisch mit der Bitte um Installation von Kodi und Addons/Plugins von fragwürdiger moralischer und ethischer Güte. Aber egal, soll mein Schaden ja nicht sein. Auf meine Fragen was und wie denn bisher installiert wurde kamen teils haarsträubende Antworten, und so ziemlich jeder wählte den mühsamen Weg die Addons/Plugins über die Eingabe von kryptischen URLs über die Fernbedienung des Fire TV Sticks zu erledigen. Das ist wahrhaftig keine Freude. Mühsam wird auf dem Tastaturfeld hin und her navigiert, immer wieder auf die URL geschielt ob denn nun auch alles richtig getippt wurde und dann kommen noch Sonderzeichen hinzu die ein Umschalten der Tastatur auf dem Fernseher erfordern. Ist eher was für lange Winterabende, aber es geht auch wesentlich einfacher. Ich versuche hier mal einen der einfacheren Wege unter Windows zu schildern, den ich normalerweise beschreite um den Fire TV Stick mit Kodi und Krimskrams zu bestücken.

Die Vorbereitungen

Ein paar Dinge gilt es vor der Installation zu erledigen.

In den Einstellungen des Fire TV Sticks müssen die Optionen ADB Debugging und Apps unbekannter Herkunft aktiviert werden damit man mit adbLink gemütlich die Dateien per Filemanager auf den Stick schieben kann. Dazu auf dem Fire TV Stick in den Einstellungen unter DEVICE die beiden Optionen aktivieren.

Als nächstes brauchen wir die Software, die uns APKs bequem vom PC aus auf dem Stick installieren lässt.adbLink, die Software die benötigt wird um die Kodi APK zu installieren und später die ZIP Dateien auf den Fire TV Stick zu schieben, kann hier runtergeladen. Nach dem Download installieren und starten. Der Hauptbildschirm sieht so aus

Wenn wir adbLink schon geöffnet ist, dann kann sich auch gleich mit dem Fire TV Stick verbunden werden (der selbstmurmelnd eingeschalten und im selben Netzwerk wie der PC sein muss). Unter Ad Hoc IP die IP Adresse des Fire TV Sticks eingeben und auf Connect klicken. Bei erfolgreicher Verbindung taucht der Fire TV Stick in der Liste der verbundenen Geräte auf.

Jetzt, wo die Verbindung zum Fire TV Stick steht, kann gemütlich mit der Installation von Kodi begonnen werden. Für den Fire TV Stick direkt von kodi.tv die neueste Version (aktuell 17.6 “Krypton”) für Android ARMV7A (32bit) runterladen. Zurück zu adbLink wechseln und die Schaltfläche Install APK wählen. Im nachfolgenden Fenster die gerade runtergeladene APK von Kodi wählen und die nachfolgendes Frage mit Yes beantworten. Und jetzt…Kaffee kochen. adbLink beginnt nun mit der Installation von Kodi auf dem Fire TV Stick.

Unter Running Jobs zeigt adbLink nun dass eine APK installiert wird und unten rechts ist die Fortschrittsanzeige. Die Installation dauert übern Daumen ne gute Minute oder auch zwei und wenn sobald fertig informiert adbLink über die erfolgreiche Installation. Mit Kodi frisch installiert geht es jetzt an die Installation diverser Addons/Plugins sofern gewünscht. Der Mensch lebt schließlich nicht von Kodi allein.

Pages:

5 Comments

Leave a Reply to Luzius Lobbster Cancel reply

Your email address will not be published.


I confirm

*