Kabel und Kette…

HabschnedUiuiui, auf der Tour nach Welver am Samstag ist mir mal wieder bewusst geworden, das ich noch eine Kleinigkeit ändern muss. Ich finde immer mehr Gefallen an der Action-Cam, nebst neuem Laptop zum Bearbeiten der Videos wird es aber wohl noch eine weitere Anschaffung geben müssen. Was am Copperhead 3 kein Problem ist, artet am Copperhead 3 RS immer zu einer wüsten Kabel-/Leitungswürgerei aus…das kann so nicht weitergehen hehe.

Aktuell nutze ich für die Cam eine Kombi-Halterung von Garmin, in der oben der Edge 810 steckt und unten die Kamera verschraubt wird. Im Prinzip eigentlich eine saubere Lösung, wenn da nicht andauernd die Bremsleitungen und Schaltzüge beim Copperhead 3 RS ins Bild wackeln würden. Ich müsste die schon fast mit Kabelbindern zusammenbinden, um sie aus dem Winkel der Linse zu bekommen aber das kann’s ja nicht sein.  Jetzt ist die Überlegung die Kombihalterung an das Copperhead 3 zu schnallen, von dort die einfache Halterung für den Garmin Edge ans Copperhead 3 RS zu montieren und zusätzlich eine zweite Kombihalterung verkehrtherum (mit Aufnahme für die Kamera nach oben) zu verbauen.  Das würde auch gleichzeit das Problem der Bedienung der Kamera lösen, da diese bisher halt überkopf in der Halterung hängt. Ein weiteres Plus ist, dass die Cam über dem Lenker hängt, muss mir also auch keine Sorgen mehr machen dass das Vorderrad mit auf dem Video auftaucht und die Verlegung des Kabels für die Powerbank in der Oberrohrtasche wird auch weniger hampelig. Werd die Tage wohl mal zuschlagen, mal sehen ob ich mich von den €40 finanziell erholen kann hehe.

Die nächsten €€€ werde ich wohl Shimano in den Hals stecken müssen. Bei der Reinigung der Bikes vom Dreck der letzten Woche hab ich dann heute mal die Kettenlehre in die Hand genommen. Die Kette vom Copperhead 3 wurde erst Ende Dezember gewechselt, da ist eh alles gut. Das Copperhead 3 RS hingegen hat jetzt aktuell 3452 Kilometer runter und siehe da…die Kette ist bald fällig. Die 0.75er Seite geht durch, die 1.0er noch ned, schätze mal durch den März werde ich mit dem Bike noch kommen (zumal es eh nur für Touren am Wochenende genutzt wird), spätestens Anfang April wird die Kette dann gewechselt. Finanziell ebenfalls so um die €40 für die CN-HG701 11-speed, aber dann hab ich ja erstmal wieder Ruhe hehe.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.