Januar 2018 – 1026,38 Kilometer

HabschnedMonat 1 von 12 abgehakt und dem Jahresziel von 10.000 Kilometern schon ein gutes Stück näher. Ich hab ja jetzt zwei komplette Jahre zum Vergleich und der Januar 2018 sieht schon deutlich besser aus im Vergleich zu den Jahren 2016 und 2017. Schauen wir uns die Zahlen mal an.

Januar 2018

Die 850km Soll sind gefallen, und zwar deutlicher als in den beiden Jahren zuvor. Im Vergleich zu 2016 sind es 198,42 Kilometer mehr, zu 2017 172,55 Kilometer. Kein schlechter Start und ich hoffe dass sich die Tendenz im Februar weiter fortsetzt. Den Februar hab ich 2017 ja gründlich verkackt aus diversen Gründen, sollte also kein größeres Problem werden da mehr Kilometer als im Vergleich zum Vorjahr einzufahren….wenn das Wetter mitspielt. 

Apropos Wetter. Das Wetter hat meine Motivation im Januar irgendwie gebremst, ich kann mich kaum an Tage im Januar erinnern wo es mal nicht geregnet oder einem der Wind um die Ohren gepfiffen hat. Wenn du da tagein und tagaus mit dem Rad zur Arbeit pendelst, dann hast du an den Wochenenden die Schnauze voll und schiebst auch mal nen radfreien Tag ein…ohne mit der Wimper zu zucken. 

An langen Touren (100km+) gab es im Januar auch ned viel, ich komme gerade mal auf drei Tage mit über 100 Kilometern (Winterswijk Tour, große Hausrunde und die Fahrt nach Meschede zur Umrundung des Sauerlandrings). Da ist noch viel Luft nach oben wenn mich das Wetter im Februar nicht im Stich lässt. Will mich ja so langsam für die Fietselfstedentocht im Mai einfahren, da sind ein paar längere Touren sicher hilfreich.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.