Ich krieg Winterswijk diesen Monat noch hin…irgendwie

HabschnedHmpf, diesmal macht mir Petrus nen Strich durch die Unna-Winterswijk-Unna Tour. Hatte anfangs der Woche drauf spekuliert am Samstag mal eben mit dem Rad von Unna nach Winterswijk zu gurken, dort was futtern und mich dann wieder aufs Rad nach Unna hieven. Spekuliert….und voll ins Klo gegriffen.

Vom Wind her sieht das alles ganz passend aus. Den kompletten Hinweg hätte ich seichten Gegenwind, die Windböen ab Mittag würden mich dann auf dem Heimweg begleiten und ich könnte mich geschmeidigst vom Wind treiben lassen ohne mich kaputt zu keulen auf den 100 Kilometern Rückweg. Nur passt mir dieser bewölkte Mumpitz nicht und von den Temperaturen will ich gar ned erst anfangen.

10 Grad ist mir entschieden zu frisch für ne frühmorgendliche Spritztour ins Land der frittierten Köstlichkeiten. Und von Sonne ist laut Wetterfrosch auch nicht viel zu sehen. Ebenfalls ein Knackpunkt, da ich auf dem Weg vor hatte einige Bilderchen zu machen. Die sehen nun mal mit Sonne und blauem Himmel viel stimmungsvoller aus und erwecken den Eindruck, dass die 200km an Distanz keine Plackerei sind. Ist abed ned, überwiegend grau soll es werden. Brauch ich ned.

Aber einen Samstag bietet der Juni ja noch, und ich will die Tour auf jeden Fall noch im Juni fahren. Ergo ist der letztmögliche Termin der 30. Juni. Da geht’s dann aufs Rad bevor der Hahn dreimal gekräht hat, egal ob nu mistiges Wetter oder ned. Die 16-Tage Prognose sagt zwar was von 33 Grad tagsüber, aber das halte ich bis ein oder zwei Tage vor der Tour auch erstmal für ein Gerücht. Wäre zwar schön…allein mir fehlt der Glaube. Vielleicht aber hat Petrus doch Recht :)

2 Comments

  1. Ach Jung, stell dich net so an, und ab aufs Radel, heute und gestern kam auch immer mal fürn paar Stunden die Sonne raus :P

    • Nah, man wird ned jünger und ich würd mich auf 10 Stunden in der Sonne radeln doch mehr freuen als über 18 Grad mit suizidgrauem Himmel über mir der die Stimmung auf so ner langen Tour extrem drückt. Irgendwie radelt es sich bei strahlendem Sonnenschein doch angenehmer und weiter :)

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.