Hallo Weihnachtsmann

HabschnedDie 10.000 Kilometer Grenze rückt unaufhaltsam näher, gegen Mitte nächster Woche fällt die 9.000 Kilometer Marke und Ende September sind die 10.000 Kilometer für das Copperhead dann erreicht. Ich sprach ja schon von der Verschleißteil-Orgie, die ich dem Bike nach Kilometer 10.000 spendieren will, und hab mir schon mal ein paar Teile auf meinen Wunschzettel für das vorgezogene Weihnachten gemacht. Im Wesentlichen sollen am Alltags-Copperhead folgende Komponenten getauscht werden:

  • Kurbel
  • Kassette
  • Laufräder
  • Bremsscheiben
  • Bremsbeläge
  • Kette
  • Pedale

Die Einkaufsliste hab ich weiter unten mal hingeparkt. Einige Sachen sind noch in der Schwebe, gerade was die Kombi aus Laufrädern und Bremsscheiben betrifft. Such ich jetzt passend für Centerlock oder nehme ich ne 6-Loch Kombi, ich weiss noch nicht genau. Da ist noch Detailarbeit angesagt. Der Rest ist eigentlich relativ fix.

FC-M780
Die 3×10 Kurbel bleibt, da wird nix dran geändert. Ich hab mich mit 3×10 abgefunden, und warum was neues testen wenn ich damit für den Alltagsbetrieb zufrieden bin? Die einzigeFrage ist ob schwarze oder silberne Kurbelarme, aber in Anbetracht der Farbe des Bikes werden die schwarzen Kurbelarme besser passen.

 

CS-M771-10Ebenso unspektakulär ist die neue Kassette. Die alte wird bei Kilometer 10.000 ihre beste Zeit gesehen haben und kann in den wohlverdienten Kassettenhimmel aufsteigen. Die neue Kassette montieren geht ja ruckzuck und ist recht narrensicher. Einzig nen Drehmomentschlüssel mit 40Nm bräuchte ich noch, will das ja vorbildlich befestigen hehe. Die Kassette wird dann umschmeichelt von einer nagelneuen Shimano HG-X95.

 

DT Swiss LaufräderNeue Räder braucht das Land…so steht es geschrieben, so soll es geschehen. Die Mischung aus dem Bulls Rad vorn und dem Mavic Crossride hinten wird ersetzt durch einen einheitlichen Satz Laufräder, im Auge hab ich da die DT Swiss M 1700, die es als Satz für knappe 300€ gibt. Was mir beim Thema Laufrad den Angstschweiss auf die Stirn treibt ist die Frage wie die qualitativ ab Werk kommen, was Speichenspannung und Zentrierung angeht. Da gibt es hoffentlich kein Überraschungsei, andererseits könnte ich so auch das Zentrieren des Laufrades üben.

SM-RT86 Ice-TechFür Bremsscheiben und Beläge gilt das Gleiche wie für die Laufräder. Die Mischung der unterschiedlichen Bremsscheiben vorne/hinten wird durch eine einheitliche Lösung ersetzt. Die normalen Resin Beläge werden diesesmal durch Resin IceTech Beläge ersetzt, die Kühlrippen haben ein gewisses optisches Etwas hehe.

XT PD-M780Die aktuell montierten Shimano SPD-M324 leisten der Kassette  Gesellschaft und werden durch ein paar neue Klopper ersetzt, die Shimano PD-M780 finden ihren Weg an die neue Kurbel. Ich sehe da keine Möglichkeit Reflektoren zu befestigen, aber…erm…druff geschissen. Nehm ich halt reflektierende Schuhe hehehehe.

So, das war das was an Teilen im Zuge des Verschleißteilfestivals passieren wird, schauen wir nun mal auf den Preis den die Händler mit großen, gierigen Augen aus meiner unschuldigen kleinen Karte reissen werden.

[table width =”100%” style =”table-striped table-bordered table-hover” responsive =”true”]
[table_head]
[th_column]Teil[/th_column]
[th_column]Menge[/th_column]
[th_column]Preis[/th_column]
[/table_head]
[table_body]
[table_row]
[row_column]Shimano FC-M780 Kurbel[/row_column]
[row_column]1[/row_column]
[row_column]139,90€[/row_column]
[/table_row]
[table_row]
[row_column]CS-M771-10 und Shimano HG-X95[/row_column]
[row_column]je 1[/row_column]
[row_column]~80€[/row_column]
[/table_row]
[table_row]
[row_column]DT Swiss M 1700[/row_column]
[row_column]1 Satz Laufräder[/row_column]
[row_column]299,90€[/row_column]
[/table_row]
[table_row]
[row_column]SM-RT86 Ice-Tech und Ice-Tec J02A Bremsbelag
[/row_column]
[row_column]2 Scheiben und 2 Paar Beläge[/row_column]
[row_column]101,78€[/row_column]
[/table_row]
[table_row]
[row_column]Shimano PD-M780[/row_column]
[row_column]1 Paar[/row_column]
[row_column]64,99€[/row_column]
[/table_row]
[/table_body]
[/table]

Wenn ich alles mal zusammenrechne, dann bin ich so bei rund 700€ an Gesamtkosten, also immer noch günstiger als ein neues Rad hehe. Den Großteil an Arbeiten werde ich wohl selber machen. Bremsscheiben und -beläge, Kassette, Kette und Pedale wechseln ist ja mehr oder weniger ein Kinderspiel. Die Kurbel….werd ich versuchen hehe. Wie oben erwähnt lassen mich nur die Laufräder ein wenig schwitzen, ich muss da mal nach Erfahrungswerten googlen oder beim Kauf der Räder drum bitten die gleich passend zu zentrieren (ich geh davon aus, das der Händler das doch im Zuge des Verkaufs macht oder?).

Alles in allem…werd ich mein Sparschwein wohl ordentlich füttern müssen die nächsten Wochen :D

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


I confirm

*