Final Stats March 16

The results are in

HabschnedDie letzte Tour auf dem Rad im März 2016 ist beendet, morgen geht’s weiter mit April und die Zähler stehen wieder auf 0. Der März war, ähnlich wie der Februar wetter-technisch recht durchwachsen und es gab eine Menge Regen und Wind…und Sturm…und Regen…und Sturm. Aber es gab auch, sensationellerweise in meinem Urlaub, einige sonnige Tage die für diverse Touren genutzt wurde. Unter anderem ging es im März nach Wickede an der Ruhr, zur Hohensyburg inklusive der Serpentinen, Schloss Nordkirchen, und Münster.

Das sind längst nicht alle Touren, es ging auch zig-mal an der Seseke lang, ein paar Touren in Richtung Hengsen/Schwerte und diverse andere lass ich mal als “dreckiges Dutzend” mit einfließen und liste die nicht alle separat auf. Bevor ich weiterschwafele, schauen wir doch mal auf die Zahlen für den März 2016

Final Stats March 2016Gesamtstrecke für März sind schlappe 11 Kilometer weniger als im Februar, aber ich liege immer noch deutlich über dem gesteckten Ziel von 850 Kilometern im Monat. Da würd ich mir glatt auf die Schulter kloppen wollen, aber der rechte Arm tut höllisch weh hehe. Zahlenmäßig haben sich die Höhenmeter um glatte 1600 Meter verbessert, da bedanke ich mich bei der Stadt Fröndenberg für, und dem Sackgesicht das die Serpentinen an der Hohensyburg entworfen hat soll auch ein wenig Dank gebühren.

Alles in allem ein sehr zufriedenstellender Monat, auch wenn noch einige Ausgaben ausser der Reihe für’s Rad dazu kamen wie der schicke Werkzeugkoffer, der Montageständer an dem das Rad jetzt gelegentlich baumelt und noch ein paar Kleinigkeiten. Einzig und allein mein linkes Knie macht mir ein wenig Probleme im Moment, kann sein das ich dem Knie mal nen Tag Pause gönnen sollte. Vorhin am Sandsack gemerkt, wenn ich das Bein anwinkle dann hab ich auf der Aussenseite des Knies einen üblen Druck. Aber abgesehen davon…war der März sensationell was das Radfahren angeht.

 

Be the first to comment on "Final Stats March 16"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*