Fietselfstedentocht 2019

HabschnedDer 1. Dezember ist durch, meine Anmeldung für die Tour 2019 ist abgeschickt. Am 15. Dezember ist Anmeldeschluss und am 19. gibt es dann hoffentlich die Email mit der Bestätigung dass ich eine Stempelkarte bekomme. So ist zumindest der Plan, wäre großartig wenn ich die Tour auch 2019 wieder fahren könnte. Sollte das Losglück mir in der ersten Ziehung nicht hold sein gibt es ja evtl. noch eine zweite Auslosung.

Wird schon passen. Und wenn alles passt, dann wird beim dritten Ritt nochmal anders geplant. Die ersten beiden Touren, auf denen ich auf die Radtruppe aus dem gelben und blauen Radforum gewartet haben, endeten zeitlich in einem Desaster. 2018 waren wir erst irgendwann gegen 22:30 im Ziel oder so, das passiert mir 2019 nicht. Ich werd’s konsequent zu Ende fahren wie ich 2018 angefangen habe. Passende Gruppen vom Speed her gesucht, an den Checkpoints max. 5 Minuten Aufenthalt (Ausnahme Leeuwarden, da ist Halbzeit und ne 30-minütige Pause ist drin). Das Warten in der Gruppe hat extrem viel Zeit gekostet, und der Speed der Gruppe ist irgendwie ned homogen….was halt diese Wartezeiten an den Kontrollstellen auflaufen lässt.

Ergo werdsch mal sehen wie und wann ich solo über die Linie fahre. Dieses Jahr waren es inklusive An- und Abfahrt von Oudega aus am Ende 252km, wenn ich nächstes Jahr zeitig fertig bin würdsch gern die 300km vollmachen hehe. Unterkunft wird, sofern frei, wieder das Red&Blue in Oudega werden, war einfach sensationell mit den beiden Betreibern. Und nun…kann mal jemand den Kalender auf den 19. Dezember schieben?

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


I confirm

*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.