Es ist wieder da

Nicht mehr radlos

HabschnedNun ist es wieder in seinem gewohnten Zuhause. Kurz vor 16.00 war ich dann in Massen, und mein Rad stand bereits vorne im Verkaufsraum (mit der Rechnung dran…). Die Rechnung schön zusammengefalten, so das ich nicht im Vorbeigehen schon mal schielen konnte ob ich denn genug Bares in der Tasche hatte. Also einen kurzen Blick auf die Kette, das neue Laufrad und die neue Kassette geworfen und dann ab in Richtung Kasse. Da hat’s dann ein paar Sekunden gedauert bis ich den Reparaturauftrag rausgekramt hatte und dann ging der Puls in die Höhe hehehe.

200 Puls habsch…

Ja, der Puls…der schnellte bei genauerem Blick auf die Rechnung doch ordentlich in die Höhe. Gerechnet hatte ich zwar schon mit einer Summe in etwa der Höhe, allerdings fehlte mir der Glaube daran. €100 Euro hatte ich ja schon dagelassen als Anzahlung für’s Laufrad, der Rest an Material tat sein übriges dazu und der Zähler stoppte bei insgesamt exakt €349,88. Die läppschen 12 Cent Wechselgeld sind dann in der Kaffeekasse gelandet, und wenn ich die Click-Pedalen runterrechne, dann bin ich in etwa bei €300 Euro die ohnehin mit Material und Arbeit im Raum standen. In die Pedalen bin ich halt blöderweise reingestolpert…die hingen da so an der Wand und ich wollte eh Hybridpedale (Bärentatze/Click) haben, und so ergab es sich das ich bei der Übergabe des Rades an die Werkstatt die Pedale mit auf die Rechnung hab schreiben lassen…

Jetzt habe ich mit dem hinteren Laufrad aber ein kleines Problem…ich bin so der Typ Mensch, der nicht wirklich gerne zwei unterschiedliche Laufräder am Rad fährt. Und im “Livebetrieb” sieht das Mavic gar nicht sooo übel aus. Dumm das es mir gefällt, denn jetzt wird nochmal Bares fällig für das vordere Laufrad von Mavic hehehe. Das Bulls Laufrad, welches übrigens noch völlig ok ist, landet dann im Keller als Ersatz für Copperhead #2 für den Fall das sich das Laufrad vorne da mal verabschiedet. So weit…so gut.

Klick..klick..klick klick..

D7K_6341Da sind die Dinger, frisc montiert und bereits mehrfach bestiegen mit Schuhen hehe. Ich wollte sie ja unbedingt haben, nun abe ich sie und was soll ich sagen? Die ersten Meter mit Clicks fühlten sich irgendwie komisch an, und dann war da noch die Nummer mit der Hauswand an der ich locker und lässig lehnte während ich das einklicken und ausklicken praktizierte. Der ein oder andere Fußgänger oder Autofahrer mag mich für bekloppt erklärt haben, aber ich mach lieber erstmal “Trockenübungen” mit den Pedalen und Schuhen bevor ich ich damit auf eine längere Tour durch den öffentlichen Verkehr begebe.

Das, sehr verehrte Damen und Herren, war das Wort zum Montag. Das Rad ist wieder da, die Pedale sind dran und mein Puls beruhigt sich so langsam wieder. Morgen geht es dann auf einen etwas längeren Ausritt, quasi die Jungfernfahrt für das Laufrad, Kassette und Kette. Die 4 Kilometer vom Radladen bis zur Haustür möchte ich jetzt nicht als “Test” werten :)

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Final Bike Stats April 2016 | Habschned
  2. Schuhe...ich brauche Schuhe... | Habschned

Leave a Reply

Your email address will not be published.


I confirm

*