Da könnt ich brechen…

HabschnedAller guten Dinge sind drei. Oder eben auch nicht. Nach dem Adler zur Seite Anfang Dezember hab ich mich dank anhaltender Wehwehchen im linken Arm heute morgen mal zum Orthopäden gerobbt um dem Arm eine Erleu…Durchleuchtung zu gönnen. Und siehe da, es kam wie es kommen musste hehe. Nach ausgiebigem Studium der Passfotos von Unterarm und Handgelenk wedelte der Orthopäde hektisch mit einem Kuli und zeigte auf sage und schreibe drei Stellen die die einen Haarriss aufweisen. Schön verteilt. Handgelenk links aussen, was den Schmerz beim Aufstützen auf dem Lenker erklärt, und zwei weitere in der Nähe des Ellenbogens. Letztere erklären die Schmerzen beim Beugen und “falschem” Bewegen des Arms.

Ende vom Lied ist, dass ich den Arm jetzt ein wenig schonen sollte laut Doc. Also maximal Sachen mit dem Gewicht einer Tassee Kaffee heben…wenn nicht gar ne halbe Tasse. Ansonsten ist’s einfach eine Frage der Zeit bis alles wieder zusammenwächst. Kein Gips notwendig, keine Schrauberei…soweit alles gut. Nur gut dass ich ihm nix von der Tour nach Holland am Wochenende erzählt habe hehe. Hätte mich wohl gleich mit ner Jacke versehen die den Verschluss auf dem Rücken hat. Naja, nun heisst’s halt etwas kürzer treten…in der Theorie. Die Wochenendtour nach Winterswijk findet aber trotzdem statt, da gibt’s keine Diskussion hehehe.

Ahja, nicht dass die Haarrisse nicht schon nervig genug wären…ein entzündeter Schleimbeutel steht auch noch auf der “Haben” Seite. Aber das nur am Rande, der ist eigentlich nur Mitläufer. Neues gibt’s noch von den angeknacksten Rippen…da geht’s deutlich bergauf. Abrupte Bewegungen und derlei Zeuchs tun deutlich weniger weh als noch vor 14 Tagen. Der Heilungsprozess schreitet also scheinbar voran..gottseidank.

So, das war der aktuelle Zwischenstand zum Donnerstag hin. Jetzt geht’s gleich an die Vorbereitung für den letzten Arbeitstag der Woche und morgen abend wird der Drahtesel fürs Wochenende in Stimmung gebracht. Paar Streicheleinheiten mit diversen Lappen, eine letzte Ölung für die Kette und mal sehen ob die Räder noch ein wenig Luft gebrauchen können :D

7 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.