Avanti

Es geht vorwärts

HabschnedNachdem in dem Emscher-Tour Thread im Radforum eine ganze Weile lang kein Fortschritt zu sehen war, haben sich in den letzten Tagen die Ereignisse quasi “überschlagen”. Mittlerweile steht das Wochenende des 23. und 24. Juli als Datum für die Beradelung des Emscherweges fest, als Startzeit wurde 9:00 Uhr morgens genannt, damit auch Mitradler die mit dem Zug anreisen nicht allzu früh aus der warmen Furzmulde gerissen werden.

Nachdem jetzt ein Termin gefunden wurde und die Startzeit steht kann ich mich gemütlich an die Beschaffung einer geeigneten Unterkunft machen und mal ein paar Hotels anschreiben, bzw. anrufen um mir ein Zimmer für die Nacht zu organisieren. Bei einem Start um 9:00 Uhr morgens und mit Zwischenstopps zum Essen, Trinken und Fotos machen, rechne ich mit einer Bruttofahrzeit von rund 8 bis 9 Stunden für die gut 100 Kilometer lange Strecke.

Wenn es ein Stündchen schneller geht wäre ich auch ned böse, dann kann man abends ne Stunde länger Feierabendmilch trinken hehe. Aber ich rechne halt mit 8 bis 9 Stunden, da dürfte ich dann von der tatsächlichen Dauer nicht allzuweit weg liegen.

Eins der nächsten Teile auf meiner Anschaffungsliste ist jetzt ein anderer Fotorucksack. Der aktuelle LowePro ist zwar vollkommen ok für mich wenn ich auf Solo-Touren gehe, aber wenn wir da 8 oder 9 Stunden durch die Landschaft juckeln dann muss ein neuer Rucksack mit entsprechendem Daypack her in dem ich so die Minimalausrüstung für die Foto-Tour mitnehmen kann plus Ersatzteile/Werkzeug/Futter/Getränk. Also mal schauen was es da günstiges im Angebot gibt, und mit günstig sind so um die 200 bis 400 Euro gemeint. Im Auge hab ich aktuell den Tilopa von F-Stop Gear der meine Anforderungen eigentlich genau abdeckt.

090316-1025

Und ansonsten wird sich jetzt so nebenbei auf den Juli gefreut und vor allem bin ich gespannt wieviele Leute denn nun effektiv auftauchen am Emscherquellhof und wie das Radeln in einer größeren Gruppe sich denn so anfühlt. Bis dato bin ich ja eher so der Solo-Fußgängerschreck oder mit maximal 2 oder 3 anderen Leuten unterwegs auf längeren Ausflügen aber schaun mer mal hehe. Und mit ganz viel Glück ist bis dahin vielleicht auch der Zugang zur Quelle wieder offen, der schon seit Wochen wegen Bauarbeiten geschlossen ist.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.