August 2018 – 1055,31 Kilometer

HabschnedAugust hat fertig, ich auch. Übern Daumen gepeilt sind es knapp 1060 Kilometer geworsen und wenn es ned wochenlang so heiss gewesen wäre, dann wohl noch einige mehr. Unterm Strich aber passt mir die Kilometerzahl ganz gut, im September nur noch schlappe 663 Kilometer und die 10.000 sind voll.

Während der etwas wärmeren Phase im August habsch mich dann nicht wirklich zu diversen Extrakilometern auf dem Arbeitsweg hinreissen lassen. War entschieden zu warm, egal ob morgens oder abends und so eins bis drei Kilometer obendrauf war das Maximum Überhaupt waren im August (von den Etappen in Dänemark mal abgesehen) wenig lange Strecken bei, aber auch das schieb ich mal auf die etwas erhöhte Temperatur hehe

Der September, jetzt wo die Temperaturen sich wieder normalisiert haben, könnte etwas ergiebiger werden. Zumindest ist bis jetzt eine zweitägige Tour in die Niederlande geplant, und eventuell kommt noch der Norddeich-Dortmund Trip mit dem 29er Kriegsbeil dazu sofern sich da an den Wochenenden was machen lässt. Die Radkult(o)ur 2018 steht auch noch auf dem Programm, da müssten auch nochmal gute 100km+ bei rumkommen…wird schon werden.

Und nun…geh ich mal zusammenzählen was ich diesen Monat für die Räder an Barem rausgeworfen habe.

 

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.