Absurde Versandkosten für einen Distanzring

HabschnedDa brauchst du einmal im Leben einen 1.75mm dicken Spacer für deinen Mavic Freilauf, öffnest Amazon weil der lokale Schrauber nichts parat hat und selber bestellen müsste und was siehst du? Der Spacer für den Mavic Freilauf ist genau einmal zu finden bei einer Suche nach Begriffen wie “Mavic Spacer“, “Mavic M10 Spacer“. Klick auf das Produkt und ein flüchtiger Blick auf den Preis…gefolgt vom hastigen Sprint in Richtung des Defibrilators.

Genau ein Angebot auf Amazon, versendet wird direkt aus dem Land der untergehenden Sonne und dadurch kommt wohl der etwas happigere Preis zustande. 350€ für einen schnöden Distanzring war mir dann doch zuviel, also ging die Jagd nach dem Ring weiter auf Rosebikes. Immerhin wurde ich dort fündig, die haben den Distanzring für einen etwas realistischeren Preis im Angebot. Für 0,95€ hab ich dann zugeschlagen auch wenn mir die Versandkosten für die eine kleine, pissige Metallscheibe einen weiteren Trip zum Defibrilator beschert haben.

4,95€ Versand für das Scheibchen nenn ich mal sportlich, aber immerhin zusammen deutlich günstiger als die Variante aus Fernost, deren Preis aber möglicherweise auch den Seecontainer beinhaltet in dem der Ring verschifft wird. Egal auch, eine weitere “Investition” wurde getätigt und nun bin ich auch Inhaber eine Rose Accounts. Der Ring kommt per Hermes, sollte heute im Laufe des Tages eintrudeln und am Wochenende wird er verbaut.

Jetzt geht’s weiter auf der Suche nach noch zwei Dingen die dringend erneuert werden müssen. Neue, lange Radhose und ein paar Schuhe sind noch angesagt im Bestellprogramm.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.